AUFTRAG
Umbau und Sanierung des Kirchgemeindehaus Zürich-Hottingen. Optimierung der internen Abläufe.

AUSGANGSLAGE
Das Kirchgemeindehaus wurde 1957 vom Architekten Karl Flaz gebaut und bald als guter Bau von der Stadt Zürich ausge­zeichnet. Der Bau besticht schon damals durch die Verwendung von indus­triell gefertigten Materialen.

ARCHITEKTUR
Trotz der Eingriffe — das Einbauen eines neuen Personen- und Warenaufzugs, wurde die Charakteristik des Gebäudes ge­wahrt. Der Einbau des Liftes bedingte das verschie­ben der Treppe, so entstand der neue Anbau. Im Foyer wurden die integrierten Möbel wieder in den ursprünglichen Zustand ver­setzt. Im 1.UG wurde eine neue Gastroküche integriert.


Lichtkonzept: Lichtblick AG, Zürich
Titel Umbau Kirchgemeindehaus





Asylstrasse 34
CH – 8032 Zürich

ev.-ref. Kirchgemeinde
Zürich-Hottingen